Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Mobile Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Mobile Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Mobile Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Mobile Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
Mobile Preview: Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition
NEU

Hexenhaus von Fred Ink - Standard Edition

Art.Nr.:
ENB001
Nach Fertigstellung Nach Fertigstellung (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
14 Stück
Autor:
Fred Ink
Reihe:
Die Akte Arkham
Seitenanzahl:
256
Auflage:
1. Auflage
Ausführung:
Englische Broschur
Format:
19 cm x 12,5 cm
Umschlag:
Warren Design
Lektorat:
Wolfgang Brunner
Erschienen:
10.06.2022
12,99 EUR

Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

PayPal ECS

Kundenrezensionen

  • 30.07.2022
    Die Story beginnt mit einer kleinen Einführung und anschließendem kennenlernen des Hauptprotagonistin Walter der im laufe der Geschichte so einiges über sich ergehen lassen muss, sein erster Auftrag als er sein Detektivbüro noch nicht eröffnet hat sein eigentlich sehr harmlos zu sein aber im Endeffekt entpuppt er sich als Trip durch die Hölle.So ein bisschen hat mich das Haus an Cube erinnert, jeder Raum ist irgendwie anders und man kommt nicht mehr raus. Der Autor entführt den Leser in eine gewaltige verwirrende Welt die auch stellen Weise etwas brutaler zugeht, es tauchen auch viele Wesen ala Lovecraft auf, ich war direkt der Geschichte verfallen und habe mit Walter mitgefiebert, das Ende hätte ich so zu beginn auch nicht mehr erwartet, ich freue mich definitiv auf die Fortsetzung. Fazit: Wer Storys ala Lovecraft mag sollte hier unbedingt reinlesen, wer mit okkulten Horror überhaupt nichts anfangen kann sollte lieber die Finger weg lassen. über sich ergehen lassen muss, sein erster Auftrag als er sein Detektivbüro noch nicht eröffnet hat sein eigentlich sehr harmlos zu sein aber im Endeffekt entpuppt er sich als Trip durch die Hölle.So ein bisschen hat mich das Haus an Cube erinnert, jeder Raum ist irgendwie anders und man kommt nicht mehr raus. Der Autor entführt den Leser in eine gewaltige verwirrende Welt die auch stellen Weise etwas brutaler zugeht, es tauchen auch viele Wesen ala Lovecraft auf, ich war direkt der Geschichte verfallen und habe mit Walter mitgefiebert, das Ende hätte ich so zu beginn auch nicht mehr erwartet, ich freue mich definitiv auf die Fortsetzung. Fazit: Wer Storys ala Lovecraft mag sollte hier unbedingt reinlesen, wer mit okkulten Horror überhaupt nichts anfangen kann sollte lieber die Finger weg lassen.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 02. Juni 2022 in den Shop aufgenommen.